mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Maurer im Kreis Saale-Holzland-Kreis

Infos zu Bau-/ Haus-Service Dörfler

Bau-/ Haus-Service Dörfler

Lowetscherstrasse 30
99089 Erfurt


Infos und Angebote


Anzeige


Thüringen


Jetzt als Maurer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
07607 Eisenberg Eisenberg, Gösen, Hainspitz, Kursdorf
07613 Crossen an der Elster Ahlendorf, Buchheim, Crossen, Etzdorf, Großhelmsdorf, Hartmannsdorf, Königshofen, Lindau, Nickelsdorf, Rauda, Rudelsdorf ...
07616 Bürgel Aubitz, Beulbar, Bürgel, Droschka, Döllschütz, Gerega, Gewerbegebiet, Gniebsdorf, Graitschen bei Bürgel, Göritzberg, Hetzdorf ...
07619 Schkölen Dothen, Graitschen, Hainchen, Mertendorf, Nautschütz, Rockau, Schkölen, Wetzdorf
07629 Hermsdorf Hermsdorf, Reichenbach, Schleifreisen, St. Gangloff
07639 Bad Klosterlausnitz Bad Klosterlausnitz, Tautenhain, Weißenborn
07646 Stadtroda Albersdorf, Bobeck, Bollberg, Bremsnitz, Dorna, Eineborn, Erdmannsdorf, Fraitsch, Geisenhain, Gernewitz, Großbockedra ...
07768 Kahla Altenberga, Altendorf, Bergern, Bibra, Dehna Mühle, Dienstädt, Eichenberg, Freienorla, Geunitz, Greuda, Großeutersdorf ...
07774 Frauenprießnitz Camburg, Dornburg, Dorndorf-Steudnitz, Döbrichau, Döbritschen, Frauenprießnitz, Hirschroda, Kleinprießnitz, Posewitz, Rodameuschel, Schinditz ...
07778 Lehesten Altengönna, Hainichen, Lehesten, Nerkewitz, Neuengönna, Porstendorf, Rödigen, Stiebritz, Tautenburg, Zimmern

Wussten Sie schon?

Saale-Holzland-Kreis - Was lernt man in der Ausbildung zum Maurer?

Maurer / Maurer-finden

Stein für Stein zum Eigenheim. Diesen Spruch kann sich ein jeder Maurer zu Herzen nehmen. Doch wie wird man Maurer und was muss ein ausgebildeter Maurer beherrschen? Die entsprechende Ausbildung dauert 3 Jahre und ist in 3 Stufen gegliedert. Hier wäre die Grundstufe zu nennen, in der der Lehrling die Grundlagen dieses Handwerks erlernt findet in der Berufsfachschule statt. In der 1. Fachstufe, welche am Ende mit der Prüfung zum Hochbaufacharbeiter abschließt, lernt der Anwärter beispielsweise das Mauern von ein- und zweischaligen Wänden, sowie das Verputzen selbiger. Nach bestandener Zwischenprüfung vertieft sich die Ausbildung bezüglich einiger spezieller Aufgaben. Nun lernt der Lehrling Natursteinmauern zu errichten und einige andere anspruchsvollere Aufgaben zu erledigen.