10.609
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Maurer im Kreis Starnberg

Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Maurer oder einem Experten zum Thema Mauerwerk zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Bayern kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Bayern


Jetzt als Maurer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
82205 Gilching Argelsried, Geisenbrunn, Gilching, Hüll, Neugilching, Rottenried, St. Gilgen, Steinlach, Talhof, Waldhof, Wildmoos
82211 Herrsching Breitbrunn, Herrsching, Wartaweil, Widdersberg
82229 Seefeld Drößling, Hechendorf, Meiling, Oberalting, Seefeld, Unering
82234 Weßling Hochstadt, Mischenried, Neuhochstadt, Oberpfaffenhofen, Weichselbaum, Weßling
82237 Wörthsee Auing, Etterschlag, Gut Schluifeld, Steinebach, Walchstadt, Waldbrunn
82266 Inning Bachern, Buch, Gut Arzla, Inning, Martinsberg, Schlagenhofen
82319 Seewiesen Hadorf, Hanfeld, Jägersbrunn, Landstetten, Leutstetten, Mamhofen, Obermühlthal, Percha, Perchting, Seewiesen, Starnberg ...
82327 Tutzing Deixlfurt, Diemendorf, Kampberg, Monatshausen, Neuseeheim, Obertraubing, Oberzeismering, Rößlberg, Traubing, Tutzing, Unterzeismering
82335 Berg Allmannshausen, Assenhausen, Aufhausen, Aufkirchen, Aussiedlerhof, Bachhausen, Bachhauserwies, Berg, Biberkor, Farchach, Gut Aussiedler Hof ...
82340 Feldafing Feldafing, Garatshausen, Wieling
82343 Pöcking Aschering, Birkensiedlung, Maising, Maxhof, Niederpöcking, Possenhofen, Pöcking
82346 Andechs Erling, Frieding, Machtlfing, Rothenfeld
82349 Frohnloh Frohnloh, Pentenried
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Starnberg - Maurer im Mittelalter

Maurer / Maurer-finden

Das Berufsbild des Maurers gibt es schon viele Jahrhunderte, zwar nicht ganz in der heutigen Ausprägung, doch prinzipiell ist dies ein äußerst traditionsreiches Handwerk. In Deutschland errichteten die ersten Maurer Burgen und Höfe für Adelige. Während sie sich zu Beginn auch in Kombination mit anderen Berufen ihr täglich Brot verdingten, wandelte sich die Nachfrage durch ein erhöhtes Auftragsvolumen der Kirche. Der Beruf des Maurer und der des Steinmetz waren eng verbunden. Wer Maurer war, dem wurde es erleichtert sich zum Steinmetz ausbilden zu lassen. Auch bzw. gerade damals war dieser Beruf körperlich schon sehr anstrengend, dementsprechend konnten nur starke junge Menschen als Maurer ein Fundament für sich und ihre Familie bilden, soweit dies damals möglich wahr, versteht sich.